cunio ermöglicht koordinierte Video-Wohnungsbesichtigungen

Für Vermietung und Immobilien-Betrieb in der Corona-Krise und darüber hinaus.

Frankfurt/Main, 17.04.2020 – cunio erweitert seine PropTech-Lösung um einen Live-Video-Chat mit Termin-Management für Vermieter, Mieter, Wohnungssuchende und alle weiteren Beteiligten rund um die Wohnimmobilie. Makler, Verwalter und Eigentümer können Interessenten so unter Einhaltung der Behördenvorgaben digital ansprechend und terminlich koordiniert durch die zu vermietende Wohnung führen.

Die cunio Web-Lösung hinterlegt bei Erstellung eines Besichtigungstermins automatisch einen Video-Chat-Zugang. Im weiteren Verlauf sendet der Wohnungsanbieter eine E-Mail-Terminbestätigung an seine potenziellen Interessenten, die ebenfalls einen Link zur Live-Video-Begehung enthält. „Wohnungsbewerber können so ohne jedes Risiko alle Räume besichtigen, Vermieter dabei mehrere Personen zugleich betreuen“, sagt Martin Kleine, CTO und Co-Founder von cunio.

Darüber hinaus stellt cunio die Videotermin-Funktion als weiteres Basis-Feature für den Immobilien-Betrieb bereit. Bestandsaufnahmen von Mängeln und Schäden mit Mietern können damit nun ebenfalls per Live-Video erfolgen. Risiken, Zeitverlust oder unnötige Anfahrtskosten lassen sich effizient vermeiden.

Mit seiner Videotermin-Lösung will cunio eine praktische Unterstützung für die aktuell sehr herausfordernden Abläufe in der Vermietung anbieten. Ebenso verfügen Vermieter und Mieter jetzt über einen visuellen Kommunikationskanal. „Die Corona-Krise verändert alle Parameter. Wir wollen deshalb dabei helfen, die schwierige Situation für alle Immobilien-Beteiligten etwas zu erleichtern“, so Dr. Erik Boska, CEO und Founder von cunio.

Fragen? Wir helfen gerne!
+49 69 153229 86